"Um ein freier Vogel zu werden, sollten wir zunächst von den eigenen Flügeln träumen."

Das Leben mit all den wunderschönen Momenten und einer reichen Natur, nehmen wir in der Ganzheit wahr. Durch unsere eigene frühe Medialität haben wir schon als Kind erkannt, dass die Welt aus viel mehr besteht als das, was man mit den bloßen irdischen Sinnen erfährt. Hinter diesen "alltäglichen" Wahrnehmungen verbirgt sich noch eine ganz andere Welt: Die spirituelle Welt!
Dieser reichhaltigen und scheinbar "unnahbaren" Welt begegnen wir als Medium jeden Tag. Es ist der "Himmel", aus dem uns die verstorbenen Menschen und Tiere auf der Erde besuchen kommen und uns von ihrem Zuhause berichten. Das "Jenseits", in dem die Seelen nun nach ihrem physischen Tod "leben". Es ist unser aller "Zuhause", aus dem wir kommen und in das wir zurückkehren, nachdem wir unsere Reise auf der Erde beendet und mit einem Päckchen an Erfahrungen, Eindrücken und vor allem "erlerntem" schließlich wieder heimkehren.

Mit diesem Hintergrund beraten wir Menschen jeder Kultur und Religion, unabhängig ihres sozialen oder finanziellen Status, um ihnen und den Kindern unserer Zeit ein weites Bewusstsein und eine Rückverbindung zur Natur sowie die Ausbildung von Empathie zu ermöglichen.
Wir unterstützen Menschen jeden Alters, die sich auf der Suche nach einem Rat und einer Veränderung im Leben sehnen, ihr Leben verstehen und geliebte verstorbene Angehörige wiedertreffen möchten. 

Gemeinsam mit der Energie der spirituellen Welt, ermöglichen wir energetische Heilung und reflektieren Erkrankungen anhand des persönlichen Lebensweges. Denn in unserem ganzheitlichen Verständnis ist jede Krankheit nur ein Ausdruck des Seelenzustandes, der uns auf etwas wichtiges hinweisen möchte. Ein entstandenes Ungleichgewicht, das durch ein neues "Bewusstsein" und eine selbst angestrebte "Veränderung" und "Eigeninitiative" wieder ins Gleichgewicht gebracht werden kann.

 

"Die 14 Lebensthemen im Leben der Menschen" bilden damit eine wichtige Grundlage, durch die wir erkennen können, in welchem Lebensthema Sie sich zur Zeit befinden und erklären, wieso gerade jetzt Situationen entstehen. Jede Situation im Leben ist nach unserem Verständnis ein Spiegel des persönlich zu durchlebenden Lebensthemas oder auch der Lebensaufgabe. An ihnen orientieren wir uns, um zu verstehen, wieso gewisse Herausforderungen ins Leben treten und was man tun kann, um sie zu bewältigen. "Klarheit" und "Bewusstsein" darüber sind der Schlüssel zu einer nachhaltigen, langfristigen und befriedigenden Veränderung im Leben. 
Durch unsere eigenen Erinnerungen an frühere Leben wissen wir, dass es die Reinkarnation wirklich gibt. Auf diese Weise können wir die Gesamtheit ihrer Herausforderungen und ihre Lebensthemen ganzheitlich betrachten und auf frühere Erfahrungen beziehen.
Das Wertvolle daran, ist die Möglichkeit zur Veränderung! Sie müssen nicht in einem "Hamsterrad" ihrer Schwierigkeiten verweilen, wenn Sie zur richtigen Zeit das richtige Bewusstsein mit den Engeln über die Geschehnisse entwickeln!

In unserer Philosophie beurteilen wir Menschen nicht anhand ihrer "Herkunft" oder ihrer "Fehler" oder gar ihrer Religion. Vielmehr treten wir jedem Individuum respektvoll gegenüber, holen ihn da ab, wo er oder sie steht und entwickeln ein gemeinsames "Verständnis über die Geschehnisse" des Lebensweges. Zusammen durchleuchten wir Schritt für Schritt behutsam die persönliche Biografie. Dabei sind der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung gegenüber jedem Klienten und jedem Medium die Grundlage für eine vertrauensvolle und gewissenhafte Zusammenarbeit. 
Der persönliche Kontakt sollte daher immer "federleicht" sein, um gemeinsam einen Weg zur Veränderung zu finden und ein harmonisches Zusammensein mit Freude, Entspannung und Offenheit zu ermöglichen.


                                                 "Es gibt viele Wege, die uns das Leben ermöglicht. 
                                                            Wenn wir den Mut haben los zu gehen,
                                             und uns selber vertrauen, können Wunder geschehen."