.                    Kontakt zu einem verstorbenen Angehörigen


Immer wieder gibt es Momente, in denen wir das Gefühl bekommen, dass sich jemand mit uns im Raum aufhält oder dass jemand seinen Arm um uns legt und uns trösten möchte. Wir sehen niemanden, doch wir fühlen ganz intensiv die Anwesenheit. Besonders dann, wenn uns in naher Zeit ein geliebter Angehöriger verlassen hat treten diese Phänomene auf. 
Die meisten Menschen glauben, dass sie es sich einbilden und es sich dabei um einen Verarbeitungsversuch unserer Sinne handelt. Doch dem ist nicht so. Die Verstorbenen befinden sich unter uns, sogar sehr nah. Viele besuchen regelmäßig ihre Hinterbliebenen und schauen den Kindern dabei zu wie sie aufwachsen. 
Ihnen ist es wichtig, dass wir nicht trauern und dass wir das Leben genießen. Die Verstorbenen haben einen unbeschreiblichen Humor, mit dem sie ihre Lebensfreude in der anderen Dimension ausdrücken und uns Mut machen möchten. Nicht selten suchen sie von sich aus Kontakt, um uns zu zeigen, dass ein Leben nach dem Tod existiert. Sie sind bloß einen Schleier weit von uns entfernt und auf diese Weise ist es möglich mit ihnen in Kontakt zu treten.
Der Kontakt zu einem lieben Verstorbenen kann sehr tröstlich sein, denn daran erkennen wir, dass es wirklich ein Leben nach dem Tod gibt, in dem sich der Verstorbene aufhält. 
Ungeklärtes kann auf diese Weise geklärt und ein Abschied der Trauer gefunden werden. 

Wenn ein Mensch stirbt, dann immer mit dem Einverständnis der Seele. Niemals würde eine Seele gehen, ohne dass es mit ihr abgesprochen wurde. Auch, wenn es uns schwer fällt dies zu verstehen. Doch nichts geschieht zufällig. Hinter allem steckt ein tiefgreifender Sinn, ein System, das nach einem höheren spirituellen Plan funktioniert, dessen wir selber Teil sind. 
In Verbindung mit dem Seelenbegleiter kann besprochen werden, warum diese Erfahrung für uns wichtig war und welche Bedeutung sie für unser Leben hat. Es kann verstanden werden warum dieser Mensch gegangen ist und was er uns mitteilen möchte. 

Da die Begegnung mit einem Verstorbenen örtlich unabhängig ist, kann sie auch über die Ferne durchgeführt werden. Ein persönlicher Kontakt in meiner Praxis ist jedoch für den Klienten sowie für den Verstorbenen einfacher, da sie sich direkt begegnen können.
Wenn ich wahrnehme, dass ein Verstorbener noch nicht den Weg ins Licht gefunden hat, können wir ihn gerne gemeinsam ins Licht führen.