Ein Ort der Begegnung ~ Eure Erfahrungsberichte                       Lasst euren Erfahrungen Flügel wachsen

                                                      Information zum Foto: Gefunden bei Literaturtipps.de

Kommentare: 25
  • #25

    Iliyan Bahchedzhiev (Sonntag, 15 Januar 2017 16:40)

    Und vor einem halben Jahr wurden die Beschwerden und die Schmerzen so diffus und unerträglich, dass eines Tages vom Herzen an Gott und die Engel gebetet habe und dann im Google "Engelpraxis" geschrieben habe. Ich habe auf mein Bauchgefühl gehört, eine Internetseite geöffnet und das war die Seite von Sina. Ich habe kurz meine Geschichte und meine Beschwerden in Nachricht geschildert. Die Antwort von Sina kam schnell und liebevoll. Wegen der Distanz haben wir am Telefon gesprochen, sie hat mir viele Botschaften übermittelt, mit viel Geduld alles erklärt und mit mir besprochen. Wir haben vielmals telefoniert und sie war immer da, wenn ich Fragen hatte. Ich fühlte mich wie vom Alptraum aufgewacht. Ich konnte wieder fühlen, dass das Leben für mich da ist. Und ich habe eine wunderschöne Frau kennengelernt... Das war der Beginn von meiner Heilung. Viele Beschwerden wurden weniger, manche waren aber sehr hartnäckig und Sina hat mich zu Annette überwiesen, die in meiner Nähe wohnt. Ich kann hier nur sagen, dass Annette für mich alles getan hat. Sie hat mit mir als Psychologin und als Medium gearbeitet. Sie hat mit mir alle wichtigen Themen meines Lebens bearbeitet und mich liebevoll unterstütz. Sie hat nach unseren Sitzungen telefonisch mit mir gesprochen, erklärt, Botschaften übermittelt und als Mensch unterstützt, bis mir richtig sowohl psychisch als auch körperlich besser ginge. Ich kann es nicht beschreiben wie froh ich bin und wie dankbar ich Annette, Sina, Gott und der geistlichen Welt bin. Meine Beschwerden sind noch nicht ganz weg, sie sind aber deutlich weniger und ich weiß, das ich auf dem richtigen Weg bin. Ich bin wieder in meine Stärke gekommen, aber ich auch weiß, dass ich immer dem Himmel und anderen Menschen um Hilfe bitten. Ich kann jetzt wieder das Leben genießen. Ich verstehe schon die Botschaften von den Engeln, die mir Sina übermittelt habe. Ich und meine Frau, die Frau die ich im letzten Jahr kennengelernt habe, sind sehr glücklich zusammen. Ich weiß jetzt was echte Liebe bedeutet. Aber nicht nur die Liebe zwischen Partnern, sondern auch die Liebe zwischen den Menschen und die Liebe Gottes habe ich durch meine Begegnung mit Sina und Annette erkannt.
    Danke Annette und Sina, danke von ganzem Herzen! Ich wünsche Euch, dass sie immer gesund bleiben und ein erfühltes und liebevolles Leben haben! Macht Ihr weiter, was ihr am Herzen liegt, weil Ihr Engel auf der Erde seid!

  • #24

    Iliyan Bahchedzhiev (Sonntag, 15 Januar 2017 16:39)

    An diesem schönen Ort möchte ich meine wunderschöne Erfahrung mit Sina Gebauer und Annette Janowitz mitteilen, einen herzlichen Dank aussprechen und vielleicht in diese Weise anderen helfen in schwierigen Zeiten Mut zu haben um Hilfe zu bitten, durch die Veränderung glaubensvoll zu gehen und ein erfühltes und liebevolles Leben mühelos zu leben. Das Leben, das Gott jedem von uns gedacht hat. Ich bin ein 36-jähriger Mann, Arzt vom Beruf, und ich komme aus Bulgarien. Ich bin nach Deutschland vor fast 6 Jahren gereist und der Grund dafür spielt eine wesentliche Rolle in meiner Geschichte. Wie die meisten anderen Menschen bin ich im Jungalter für kürzeren oder längeren Zeiten verliebt, aber meine erste große Liebe kam, wenn ich 29 Jahre alt war und in einem sehr guten Krankenhaus in Sofia, die Hauptstadt von Bulgarien gearbeitet habe. Ich habe mich da und dort richtig gut gefühlt, schon bevor die Frau kam, ich habe mich als ein guter Arzt angefühlt, ich bin gereist, ich hatte echte Freunde, ich war selbstständig und ich habe sogar angefangen über die geistlichen Welt zu lesen, vor allem in einer bulgarischen Internetseite( www.spiralata.net), wo das Channeling mit Jesus und Mutter Maria von der Holländerin Pamela Kribbe übersetzt war. Ich meine, dass ich bereits als Kind eine starke Verbindung mit der geistlichen Welt gehabt habe und tief und hingebungsvoll an Gott geglaubt habe, habe ich aber mich niemals mich getraut das zu zeigen und eigentlich zu leben. Und dann kam die Frau und die Liebe. Wir waren vom ersten Tag an immer zusammen und es gab etwas, das eine sehr starke Verbindung verursachte, aber das war nicht die Liebe oder nicht nur die Liebe. Später habe ich von Annette erfahren, dass die Verbindung karmisch war und durch unsere Beziehung in früherem Leben verursacht war. Unsere Beziehung wurde schnell von einer Liebesbeziehung eine Liebe-Hass-Beziehung, wie Erhardt Tolle, das bezeichnet. Es gab natürlich außer Angst und Zweifel auch Liebe, aber ich möchte es jetzt nur kurz machen und sagen, dass ich der Frau in Deutschland nachgereist habe, obwohl wir sogar nicht verlobt waren, ich in Bulgarien " alles hatte", wie anderen sagten, und ich tief in mir ganz klar wusste, dass es nichts wird. Und dann während der schwierigen Zeiten im neunen Lande kam die richtige Co-Abhängigkeit. Wenn ich nach Deutschland gekommen bin, hatte ich noch ein Gefühl von Leichtigkeit, weil ich von Freiheit und unbegrenzten Möglichkeiten geträumt habe. Mit der Zeit war aber das Gefühl weg. Ich konnte einfach nicht glauben, dass sie nicht die Frau für mich ist. Und ich habe mich tiefer und tiefer in Schatten verborgen. Bis eines Tages vor zwei Jahren ich erfuhr, dass sie mit jemandem anderem ist. Dann begann meine Reise wieder ins Licht. Und bis ich vor 6 Monaten Sina und Annette begegnete war es sehr schwierig. Ich habe bereits vor 2 Jahren das Gefühl, dass ich über Engel mehr wissen soll, ich habe in Büchern und im Internet darüber gelesen, aber ich war sehr unsicher auf dem Weg. Und ich konnte, und eigentlich nicht wollte, mich von der alten Beziehung lösen. Das war für mich unvorstellbar. Ich muss hier sagen, dass ich bis vor einem Jahr keine Schmerzen und keine Krankheiten kannte. Vor zwei Jahren kam anfangs eine psychische Labilität, Gott sei Dank keine echte Krankheit, und dann plötzlich vor einem Jahr echte körperliche Krankheiten.

  • #23

    Tanja (Montag, 25 April 2016 11:24)

    Ich möchte hier an dieser Stelle ein großes Lob aussprechen!
    Danke liebe Sina für die liebevolle Betreung!Es ist nicht immer leicht sich auf jemanden einzulassen,denn meistens ist es ja so das man die Esotekik aufsucht wenn man völlig verzweifelt ist. Dann sein tiefstes Innere nach außen zu kehren und darüber zu sprechen ,die Selbsterkennung wahr zu nehmen ist schon schwer.Noch schwieriger ist es jedoch, den passenden Menschen zu finden mit dem das dann auch noch klappt.Denn ich war schon lange auf der Suche und habe leider einige unprofessionelle Erfahrungen machen müssen.
    Das ist bei Dir nicht der Fall!!
    Ich bin dankbar dafür das Du jeden so liebevoll begleitest,dich so selbstverständlich auf einen einläßt,dir die Sorgen Deiner Klienten Nahe gehen, Du zu allem bereit bist Lösungen von oben weiter zu geben.Meine letzte Englbotschaft paßt wie die Faust auf 's Auge!(An alle Zweifler)Soetwas kann man sich nicht ausdenken.Das schöne daran ist das ich bemerkt habe daß das nicht nur ein Hobby für Dich ist sondern Deine wahre Berufung.Du lebst und liebst das alles!Das spührt man.Ich kann nur jedem empfehlen sich einfach mal darauf einzulassen.Ihr werdet sehen welch ein großes Geschenk das aus der geistigen Welt ist.Ich bin froh Dich gefunden zu haben.Ich fühle mich immer prima aufgehoben und die Nacharbeit in Deinen Angebot ist auch nicht selbstverständlich.
    Ich bin sicher Dich hat der Himmel zu uns geschickt!
    Alles Liebe für Dich !

  • #22

    Sophiechen (Donnerstag, 07 April 2016 19:26)

    Liebste Sina,

    endlich finde ich den richtigen Momenten in meinen belebten Zeiten des Umbruchs in mir selbst noch einmal aus den Tiefen meines Herzens danke zu sagen!

    Nachdem ich Sina das erste Mal kurz vor Silvester vergangenen Jahres traf, hielten wir Kontakt und besuchte sie in ihrem Wohnort. Durch Sina habe ich erkannt, dass es mehr zu entdecken gibt, als ich bisher für die realität hielt und ich begab mich neugierig auf den für mich bisher wagemutigen Weg um meine eignen Erfahrungen mit der geistigen Welt zu machen. Ich fühle, dass ich gern mit Menschen auch gern auf der spirituellen Ebene arbeiten will und es ist einfach ein wahnsinnig magnetisches Gefühl, dass mir "sagt", dass ich die Ausbildung zum Engelmedium bei Sina absolvieren möchte.
    Bei Sina angekommen ging es dann auch gleich los zu einem Klienten. Ich durfte sie wudnerbarer Weise an diesen Stunden begleiten! Ich bin den beiden, Sina wie dem Klientin unglaublich dankbar für die wertvolle, tiefe Lernerfahrung. Nach einem kurzen Eingangsgespräch und dem Klären des Anliegens fühlte sich Sina in verschiedene, für den Klienten, einschließlich ihm selbst, wichtige Seelen hinein. Wir besprachen das von Sina wahrgenommene und glichen es mit den Erfahrungen und Wahrnehmungen des Klientin ab. Danach channelte Sina 5 Botschaften von den Engeln an den Klienten, die wir danach wiederum besprachen.
    Für mich war es wundervoll "life" dabei zu sein bei SIna Arbeit und vorallem auch Teil der Sitzung gewesen sein zu dürfen, um auch meine Ideen und Wahrnehmungen teilen zu können.
    Am Ende stelle sich heraus, dass der Klient, wie eigentlich alle Menschen es eigentlich können, bereits Kontakt zur geistigen Welt hatte. Für mich war es höchstspannend mitzuerleben, wie die ursprüngliche Fassade bröckelt und auf einmal das wahre Thema/Anliegen zum Vorschein kommt, dessen man sich selbst als Betroffener gar nicht immer bewusst ist.

    In den darauffolgenden Tagen beantwortete Sina meine wirklich vielen, nicht enden wollenden Fragen zur geistigen Welt, Energien etc. Sie führte mich in Trance, damit wir an die Wurzel von bestimmten meiner Probleme herankommen. Überraschenderweise landeten wir während der beeindruckend schönen Seelenreisen (meine ersten! seit dem kann ich selbstständig in Meditationen immer wieder eine Seelnreise mit meinem Seelnbegleiter unternehmen ♥), die ich niemals vergessen werden, nicht nur in meinem jetzigen Leben, lösten unerlöste Gefühle etc auf, sondern auch in vorigen! Ich erlebte also auch gleich 2 Rückführungen! 2 tage später folgte dann die nächste, weil mir im "Alltag" von ganz allein Bilder und Ideen für die Ursache meiner Probleme im jetzigen Leben kamen, ich anfing einen sicheren Kontakt zu meinem Seelenbegleiter zu führen, ich mir also immer sicherer in meinen Wahrnehmungen wurde.
    Der Höhepunkt war glaube ich für mich, dass mich Sina beim "Hineinwalken" in eine andere Seele begleitete, mit der ich im jetzigen Leben Probleme hatte und ich mir Klarheit wünschte, die mir der Mensch nicht geben konnte. Es war wirklich amazing! Ich fühlte mich nicht nur anders, sondern ich sah auch Bilder aus der Vergangenheit der Person, die uns die Ursache bestimmter Blockaden, die ich auch ganz deutlich einem Thema bezüglich fühlen konnte, zeigten.

    Ich bin unendlich dankbar für diese erlebten, fühlbaren Erfahrungen. Diese halfen mir mehr und mehr mir selbst bzw meinen Wahrnehmungen zu vertrauen. Denn ich habe einen sehr aktiven kritischen Verstand, mit dem ich ganz liebevoll umgehen muss, damit er sich nicht zu unrecht zurückgewiesen fühlt :D

    Ich werde die diesjährige Ausbildung bei Sina absolvieren, so viel steht fest :)
    Ich freue mich so so sehr darauf! Und dann das Gelernte zu üben, anzuwenden und Menschen in ihre ursprüngliche Kraft und Schöpferkraft zu verhelfen :)

    Liebe Sina, in Liebe
    Danke für dein großes Seelenherz!
    Danke für deine wundervolle Gastfreundschaft :) Ich habe mich irgendwann als Teil der Familie gefühlt :)

  • #21

    Barbara Baum (Montag, 08 Februar 2016 13:47)

    Liebe Sina, von Herzen möchte ich Dir Danke sagen.
    Du hast mir zu einem für mich sehr wichtigen Thema geholfen. Du hast eine Seelenanalyse zu einer präsenten Person aus meinem Leben gemacht. Du hast Dich in dieser Person Hineinfühlen können und mir gute Tipps gegeben, wie ich mit dieser Belastung klar kommen kann. Ich durfte endlich lernen Mut zu fassen und Dinge auszusprechen, seitdem ist der Kloß im Hals weg. Ich habe vorher alles runter geschluckt, ich bin jedesmal über meine Bedürfnisse gegangen, nur um dem Streit aus dem Weg zu gehen. Das hat nun endlich ein Ende!
    Wir hatten ein stundenlanges intensives Gespräch, du bist sehr einfühlsam mit mir umgegangen und hast Dir sehr viel Zeit genommen. Ich wusste keinen Ausweg mehr, war mit der jetzigen Situation so überfordert, bis ich Dich traf. Ich bekam eine schöne und liebevoll gestaltete Email von Dir , wo Du ALLES bis aufs kleinste Detail zusammen gefasst hast worüber wir sprachen. Sehr Sinnvoll , denn nach ein paar Tagen habe ich nochmal nach gelesen und es war unglaublich was drin stand. Es hat sich so viel bestätigt,was Du mir mitgeteilt hast. Deine Analyse war sehr wichtig für Mich und meine Familie um Konflikte zu bearbeiten, sonst wäre es wahrscheinlich zur Trennung meines Mannes und mir gekommen.
    Sina , von Herzen möchte ich Danke sagen. Ich bin so froh das ich Dich durch meine Freundin kennengelernt habe!

    Meine Freundin schenkten mir einen Gutschein von Dir , ich nutzte ihn für Foto Analysen von Dir :

    Anhand eines Fotos und der Konzentration auf die Personen: Konntest du einiges sehen, die Vergangenheit, Emotionen und was aufgearbeitet werde sollte.
    Auch das war sehr von Bedeutung für Mich.
    Als ich Dich traf,wusste ich das wir uns wieder treffen mussten, so verabredet wir uns ein paar Monate später um (Siehe oben) aufzuarbeiten.

    Danke, danke, danke, danke!
    Ich drücke dich ganz fest.

    Ich wünsche Dir auf Deinem Lebensweg nur das Beste.
    Ganz Gewiss, komme ich mal wieder zu Dir.
    Du Engel.

    Ganz herzliche Grüße von mir, Barbara! ♡

  • #20

    Denisa (Montag, 11 Januar 2016 12:15)

    Ich möchte dir und den Engeln nochmal aus ganzem Herzen DANKE sagen, es hat mir sehr sehr auf meinem Weg weitergeholfen.

    Zu der Frage mit meinem damaligen Partner möchte ich dir sagen, dass ich mich getrennt habe und dass ich jetzt wo eine neue Liebe in mein Leben gekommen ist erkenne, dass mich die vorige Partnerschaft nie hätte glücklich machen können und es nur die Angst war vor allem auch wegen der gemeinsamen Tochter die mich an ihn gebunden hat. Und jetzt wo ich den Mut hatte zu gehen, darf ich erfahren wie wundervoll, wie rein und wie sanft Liebe sein kann und wie heilsam es auf meine Seele wirkt.

    Zu der Frage mit meiner Mutter möchte ich dir gerne erzählen, dass es lange gedauert hat und sie mich bis zu dem Zeitpunkt abgewiesen hat bis im Krankenhaus lag und operiert wurde. Dann erst war sie bereit wieder mit mir zu sprechen. Und ich bin dankbar ihr wieder ein Schritt näher gekommen zu sein denn sie ist ja schließlich meine Mutter und ich liebe sie denn sie hat mir ja das leben geschenkt. Aber wie die Engel mir auch raten schau ich jetzt mit bedacht auf sie und mich meine Worte und Handlungen.

    Ich wünsche mir sehr mit meiner Spiritualität zu arbeiten einen sanften Ausdruck meiner Selbst in die Welt zu bringen, den Menschen die Liebe zu lehren die ich momentan wieder selbst lernen darf.
    .
    Und es gibt noch ein Thema das mich beschäftigt. Ich habe den Wunsch mit meiner Tochter wieder in mein Heimatland Rumänien zurückzukehren, vielleicht finde ich dort bei meinen Wurzeln die Kraft und die Klarheit meine Berufung zu leben und zu channeln manchmal fließt es ja auch schon aus mir raus ;)

    Alles alles Liebe - mögest du gesegnet sein du wundervolle Seele.
    Denisa

  • #19

    Sophiechen (Dienstag, 05 Januar 2016 17:16)

    Oh Sina..!
    Ich kann dir für dein Sein, deine Hilfe und die gemeinsam mit dir durchlebten Erfahrungen nicht genug danken. Ich wünschte mir Klarheit für meinen Weg und was ich bekam, ist wahrscheinlich die schönste, tiefste Überraschung meines Lebens. Ich durfte endlich erkennen, dass wir nicht nur Körper, Gedanken, Ego, Gefühle sind. Ich durfte davon kosten, wer ich wirklich bin, wer wir wirklich sind und das alles in Ordnung ist. Liebe und Geborgenheit ist überall. Wir müssen uns dem und damit uns selbst nur öffnen, loslassen und sein.
    Mein Weg steht. Ich möchte meinen Kontakt zur geistigen Welt ausbauen, mit Menschen auch auf dieser Ebene arbeiten. So meinem Selbst näher kommen und das wahre Wesen eines Menschen erkennen, ihnen mit Liebe und Hingabe begegnen und ihnen Last nehmen bzw. Freude bringen :)
    Ich stehe an einem Scheideweg, an dem viele persönliche Ängste hochkommen. Ich versuche geduldig zu bleiben, bis sich mir der neue gangbare Weg eröffnet. Ich wünsche mir, dass du Teil meines Weges bist, ich kann mir niemand wohligeren vorstellen, von dem ich so viel und tiefgreifend lernen könnte, meine Seele weint vor Freude.

    Ich begegnete Sina bei einem uns beiden lieben Menschen und eh ich mich versah oder darüber reflektieren konnte befanden wir uns in einem intensiven Gespräch über mich, ich durfte Fragen an die geistige Welt (die Erzengel und meinen Seelenbegleiter) stellen, viele! Und Sina übermittelte mir alle, mich tief rührende und positiv erschütternde Botschaften. Später erlebten wir eine mein gesamtes Leben verändernde und aufrüttelnde ERfahrung, in der Sina ihre Fähigkeiten wahrscheinlich mehr denn je offenbarte. Wir alle waren tief beeindruckt. Ich benötigte während dieser Erfahrung ganzheitliche Heilung und Reinigung, Sina half mir wieder ganz zu mir zu finden und alles von mir zu nehmen, das nicht zu mir gehörte.
    Sie zeigte mir, wie ich mich vor negativen EInflüssen schützen konnte, reinigte meine Chakren..
    Und all das tat sie aus tiefstem Herzen und schenkte mir all die Erfahrungen und Heilungen.

    Du hast mein Leben verändert, bereichert und mir den Weg zu mir selbst ganz offen gelegt.
    Aus tiefstem Herzen
    Danke ♥

  • #18

    Kristina Leppert (Dienstag, 29 Dezember 2015 21:40)

    Liebe Sina,
    wunderbare, hilfreiche Botschaften und Channelings von den Engeln und der geistigen Welt.
    Ausserdem wunderschöner Gesang mit hinreissender Stimme und Texten.
    Ich hoffe Sina nimmt bald eine CD auf.
    Vielen Dank. Wenn Sie Botschaften von den Engeln erhalten möchten, sind Sie bei Sina richtig.
    Sehr empfehlenswert.

  • #17

    Die Fee (Montag, 14 Dezember 2015 22:31)

    Aller Liebste Sina ♡
    Du machst so eine tolle Arbeit mit den Engeln zusammen. So oft hast Du mich auf meinem Weg begleitet und mir die Augen geöffnet.
    Oftmals bleibt im Alltag einiges verborgen , aber Durch Deine hilfreichen Denkanstöße und die liebevollen Botschaften die Du mir vermittelst - wusste ich wieder welchen Weg ich gehen muss. Es war mir so hilfreich. Deine Botschaften hast Du mir dann noch zugesandt per Email in einem hübschen Design, immer wieder lese ich sie mir durch und spüre so mit Deine Anwesenheit und die der Engel. Ich freue mich schon sehr darauf, mit Dir zusammen meinen Seelenbegleiter kennenzulernen. Dank Deiner Hilfe ist es mir möglich ihn zu treffen. Ich kann Dich sehr empfehlen. Jede Hilfe Die ich von Dir erhalten durfte war sehr wichtig und Sinnvoll für Mich. Ihr werde jederzeit auf Dich zu kommen.
    Herzlichst, Fee.

    P.s Danke für Dein Sein.

  • #16

    Udo Golfmann (Donnerstag, 15 Oktober 2015 13:33)

    Hallo liebe Sina,
    ich freue mich sehr, dass Du bei meinem Engelseninar in München dabei sein wirst, mich mit Deiner wundervollen Stimme und Deiner großartigen Gabe unterstützt. Wisse Du bist wirklich wundervoll und gehörst zu den wahren Engelmedien in dieser Welt.

    Gott segne Dich

    Udo

  • #15

    Erol (Mittwoch, 29 April 2015 12:05)

    Da ich medial veranlagt bin hatte ich vor einiger Zeit einige Bilder und Empfindungen zu einem scheinbar früheren Leben empfangen, womit ich aber nicht wirklich so recht was anfangen konnte. Darauf hin entschied ich mich einen Termin zur Rückführung bei Sina zu machen.
    Sina ist ein sehr herzlicher und einfühlsamer Mensch. Sie nahm sich sehr viel zeit, um mir im Vorgespräch zuzuhören bevor wir dann mit der Rückführung begannen.
    Sina führte mich Zeitebene für Zeitebene zurück durch die Epochen bis wir an dem Leben 'ankamen', um welches es ging. Ich sah mich in verschiedenen Situationen mit einem Thema konfrontiert, welches auch in diesem meinem Leben ein großes Thema ist. Es wurde mir klar worum es mir ging, warum ich in vielen Lebens-Bereichen oftmals Schwierigkeiten habe.
    Ich bin dankbar für diese Erfahrung der Rückführung. Ich kann mich nun auf die Themen konzentrieren, die mich zeit lebens beschäftigt haben und diese nun aufarbeiten und auflösen. Sina hat sich auch nach der Rückführung genug Zeit genommen, um die Themeninhalte durch zu gehen und hat mir sogar noch eine Engelsbotschaft übermittelt, welche sehr tröstlich, aufbauend und zuversichtlich auf die Zukunft bezogen war.

    Ich danke dir liebe Sina. Mach weiter so. :-) <3

  • #14

    Karl-Heinz (Montag, 13 April 2015 14:09)

    Engel mit irdischem Auftrag

    Ich lernte Sina im Rahmen eines Workshops zur spirituellen Rückführung kennen.
    Als berufsmässig eher technisch-wissenschaftlich ausgerichteter Mensch war ich äußerst skeptisch, ob es gelänge mich in Trance versetzen zu lassen, und ob eine Rückführung in ein früheres Leben überhaupt möglich ist.
    Ich hätte mich mit Sicherheit auch eher schwer getan, hätte sich Sina mir nicht angenommen. Mir ist sie durch ihre liebevolle, vertrauenerweckende Art sofort aufgefallen. Liebevoll hat sie mich in mein Vorleben eingeführt und begleitet.
    Mit meinen mittlerweile 61 Jahren kann ich sagen, das Sina mir die Erfahrung meines Lebens ermöglicht hat. Auch jetzt, Wochen danach, bin ich immer noch emotional tief bewegt.
    Nicht verwundert hat mich wenig später, dass Sina auch Medium ist.
    Unglaublich, aber wahr ist, das sie die Gabe besitzt mit „Engeln“ in Kontakt zu treten um Botschaften zu übermitteln. Ihr ist es möglich, allein an Hand eines Bildes, eine treffsichere Analyse über einen Menschen zu erstellen ! Dadurch wird es Sina auch möglich, gewisse Therapievorschläge mit dem Patienten zu diskutieren und zu erarbeiten.
    Sie sieht Ihre Gabe als Berufung und man merkt Ihr die Freude an, anderen Menschen zu helfen. Im Gegensatz zu manch anderen „Experten“ arbeitet Sina nicht gewinnorientiert.
    So konnte ich sie auch anderen Mitgliedern meiner Familie getrost vermitteln. Meine Tochter hat mit Ihr ebenfalls eine Rückführung erleben dürfen und ist ebenfalls total begeistert.
    Die aussergewöhnliche Aura dieser jungen Frau muss einfach jeden in seinen Bann ziehen
    Ich bin froh, das ich diesen grossartigen Menschen kennenlernen durfte und freue mich jetzt schon auf ihre nächste Begleitung !
    Bis demnächst
    Karl-Heinz Boese, Ing., Esslingen/Neckar

  • #13

    Tina (Samstag, 28 März 2015 20:25)

    Liebe Sina <3 Endlich komme ich dazu in deinen Blog zu schreiben.. ich danke dir von Herzen für dein SEIN, für deine liebevolle Art und die Botschaften aus der geistigen Welt, die ich von dir übermittelt bekam. Wäre deine Engel- Botschaft nicht zur richtigen Zeit gekommen, hätte ich heute nicht diesen wundervollen Arbeitsplatz, einen Job wie ich ihn mir immer gewünscht hatte! DANKE! Danke dass ich dich kennenlernen durfte <3 Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Freude in deine/m/r Beruf/ung und finde übrigens deine Homepage wunderschön und gelungen :-)

  • #12

    J. die Fee (Sonntag, 15 März 2015 23:00)

    Liebe Sina, erst einmal möchte ich mich für deine Mühe bedanken. Du hast mir in einer Situation sehr geholfen , mit deiner Engel Arbeit.. Du erhieltest Botschaften und einen Überblick über Gewisse Dinge, erst war ich total erstaunt denn da kamen Dinge raus die sich erst später bewahrheiteten.... Du konntest Dinge sehen, die für mich noch gar nicht klar waren... Du hast bei meinem Sohn bildlich gesehen das er was am Rücken hat... ich erfuhr von der Hebamme das es stimmte... Du hast mir an diesem Tag die Augen geöffnet und mir auch in vielerlei Hinsicht Tipps gegeben, seitdem ich diese umsetze geht es mir definitiv besser. Auch Botschaften für meinen Freund waren dabei, die er auch fleißig versucht einzuhalten.
    Dazu kommt das ich vor längerer Zeit noch eine Rückführung hatte bei Dir die auch echt super verlaufen ist. Ich hatte anfangs durch meine mangelnde Konzentration ein paar Startschwierigkeiten und dann kam plötzlich alles... Wir forschten nach und es war unheimlich denn alles existierte... ich habe im früheren Leben viele Erfahrungen gemacht wodurch nun meine jetzigen Ängste stammen... ich Danke Dir sehr für deine Hilfe.. Und kann Dich nur empfehlen. Danke , dass es Dich gibt. Ich freue mich auf weitere Botschaften von Dir.. und den Engeln. Die Botschaft zu der Geburt meines Sohnes werde ich in Ehren halten, sie war/ist einfach Wunderschön. Danke meine Liebe.

    Liebe Grüße

  • #11

    Anna (Samstag, 21 Februar 2015 00:19)

    Da ich vorher noch nie eine Rückführung gemacht hatte, war ich schon etwas aufgeregt vorher. Ich war sehr gespannt darauf! Sina meinte aber zu mir, dass ich vorher nicht allzu hohe Erwartungen haben sollte und auch entspannt an die Sache ran gehen sollte.
    Vorher haben wir ein paar Entspannungsübungen gemacht.
    Dann begann Sina mit der Rückführung, zunächst in Form einer Trance, indem sie mich in den Zustand meines vergangen Leben versetzte.
    Wir sind durch mehrere Leben "gereist" und sind im 18. Jahrhundert stehen geblieben. Ich hatte plötzlich ein Bild vor Augen, wo viele Menschen auf einem Ball tanzten. Es war eine junge Frau vor meinem geistigen Auge,die dunkle Haare und braune Augen hatte. Sie trug ein wunderschönes hellbeiges Kleid und hatte eine Hochsteckfrisur. Sie tanzte mit Ihrem Mann, der ein Soldat war und ein blaues Jacket und gelbe Schulterteile trug.
    Es waren überall reiche Leute da, viele Soldaten mit wichtigen Gesprächsthemen. Meine innere Stimme sagte mir plötzlich :" Es ist bloß eine Wichtigtuerei!" Und dann sah ich ein anderes Bild vor meinem Auge, die mein damaliges "Ich" zeigte:
    Mein "damaliges" Ich in dem Leben war eine Magd. Ich hieß "Marie Shapón" oder so ähnlich.
    Ich war ein lebensfroher Mensch und war fleißig und glücklich, trotz schwerer Arbeit, die ich verüben musste. Ich verbrachte meine Zeit gerne draußen. Vor meinem geistigen Auge verliefen Bilder mit Weinfeldern und viele Naturlandschaften und ich hatte das Gefühl, dass ich mich in Belgien bzw. Frankreich befand.
    Meine Familie bestand aus 2 Geschwistern, einem kleinen Bruder und einer jüngeren Schwester und meinen Eltern. Ich hatte eine arme, aber dennoch sehr glückliche Familie, wie ich es verspüren konnte! Meine Mutter, die ich lieb "Maman" genannt hatte, war eine strenge und gleichzeitig liebevolle Mutter, die wunderschön aussah. Diese Beschreibung trifft auch auf meine jetzige Mutter zu, die zwar sehr streng sein kann, aber andererseits ziemlich fürsorglich ist.
    Mein Vater schien auch eine harte körperliche Arbeit zu verüben, denn er musste 3 Kinder und seine Ehefrau versorgen.
    Trotz dieses nicht ganz einfachen Daseins hatte ich nicht das Gefühl, dass wir unglücklich oder zerstritten seien. Ich habe mich sehr wohl gefühlt zu Hause und liebte meine Geschwister. Mit meinem Mann war ich sehr unglücklich. Ich heiratete ihn aus der Geldnot heraus. Er war sehr gefühlskalt zu mir. Er hatte einen hohen Posten.
    Das Leben, in das ich geführt wurde, zeigte mir, dass man nicht reich sein oder einen Titel haben muss, um im Leben glücklich zu sein und sich wohl zu fühlen! Das Wichtigste sei wohl die eigene Einstellung zum Leben und der Umwelt. Vor allem gab mir die Familie in meinem vergangen Leben sehr viel Kraft, und dies trifft auch auf das heutige Leben von mir zu. Ich bin ein Familienmensch, der leider von seinen engsten Verwandten weit entfernt wohnt und sie oft vermisst.
    Meine Eltern achten auch heute darauf, dass der Mann an meiner Seite ihren Vorstellungen entspricht und ein gutes Leben führt.
    Vielleicht hat dieses Gefühl von mir unterbewusst mich in genau dieses vergangen Leben geführt, um mich nochmal an die wichtigsten Dinge im Leben zu erinnern und zu zeigen, dass das bloße Materielle eine in Wirklichkeit sehr geringe Rolle für unser Glücklichsein darstellt.
    Alles in einem fand ich die Rückführung super spannend - und eine interessante Erfahrung fürs Leben, die jedem zu empfehlen ist.

  • #10

    Tanja (Freitag, 20 Februar 2015 17:30)

    Ein wunderbares Erlebnis ist es ,sich auf diese Reise in die Vergangenheit zu begeben!!
    Ich kann nur jeden, der etwas über sein wahres ..ICH..erfahren möchte,raten,sich darauf einzulassen.
    Selbst wenn man das Gefühl in sich trägt ,das man sich diese Reise wohl nur ausdenkt,wird man anschließend bei Recherche eines besseren belehrt.Es war einfach nur unglaublich!
    Zeitreise in das Jahr 1637,ich sah mich als eine frierende Frau an einem Tiefbrunnen mühselig ätliche Eimer Wasser per Seilwinde raufknächten.Nicht genau sah ich das Bild wozu ich dieses viele Wasser benötigte ,doch ich sagte ich glaube das es brennt.Dazu sah ich wie ein Herr glaube Ratsherr oder soetwas dort brüllend rumrannte.(ich konnte später nachlesen daß das Ratsarchive fast vollständig abbrannte)Ich war in Jena und Soldaten trieben uns aus der Stadt.Als ich einen Tag später die Suchmaschine angeworfen habe war ich ...PLATT...
    Bitte ,wer etwas darüber nachlesen möchte braucht nur 1637 Jena eingeben-genau mitten drin war ich!Das ist nur ein Bruchteil von dieser tollen Zeitreise und ich bin auf weitere Leben gespannt.In Sina habe ich jemanden gefunden die sehr positiv auf mich einwirkt und mit Ruhe und bedacht mit mir auf Reisen geht.Wer noch nicht soviel erfahrung damit hat sollte nicht zu irgendwem gehen,auch ich hatte schon einen Griff ins Klo gemacht mit meiner ersten Rückführung.Also ich für mich kann Sina mit gutem Gewissen weiter empfehlen,da sie einen anschließend auch eine Aufschlüsselung zeigen kann,was sehr wichtig ist.

  • #9

    Mathias Stumpf (Donnerstag, 19 Februar 2015 13:52)

    Liebe Sina, erst einmal möchte ich mich für all deine Zusammenarbeit mit mir und der geistigen Welt recht herzlich bedanken. Ich muss ganz ehrlich sein und meine das auch so wie ich es schreibe. Ich verneige mich vor dir und bin unendlich stolz auf dich.
    Wir kennen uns nun seit einer langen Zeit. Die Engel erklärten mir, dass wir uns bereits aus der geistigen Welt kennen und dass wir uns auf Erden wieder sehen werden. Als ich dich kennenlernte, wusste ich, dass du wunderbare Fähigkeiten in dir hast. Nur war alles noch durcheinander. Ich überlegte sehr lange, wie ich dir zu einem strukturierten Medium verhelfe. Du konntest alles ja schon, nur wusstest du nicht damit umzugehen.
    Wir trafen uns zu einem späteren Zeitpunk wieder. So hatte ich die Gelegenheit dich in dem zu lehren, was du wissen musst. Du hattest das energetische Heilen an Menschen und Tieren erlernt. Ja, du weißt nun worum es geht und das macht mich unglaublich stolz! So eine tolle und wunderbare Heilerin in dir zu sehen. Du musstest wie jeder andere Schüler eine Prüfung machen. Zu meinem Stolz hast du es mit einer unglaublichen 1 + bestanden. Wenn es sogar noch besser ginge, wäre es sogar mit Auszeichnung. Ich verlange von mein Schülern normalerweise immer drei Sitzungen, doch ich sah dass du bei der zweiten Sitzung schon alles richtig gemacht hast. Du bekamst einen Vorschlag von mir, wen du behandeln könntest. Du entschiedst dich für die Person und für eine Fernheilung mit anschließender Botschaft dazu. Da ich diese Person gut kannte, konnte ich alles was du behandelt und sogar an Krankheiten dieser Person gesehen hast, bestätigen! Du telefoniertest mit dieser Person und auch diese Person bestätigte all die Sorgen und Leiden. Aus dem Grund war mir klar, dass du fertig bist mit der Ausbildung.
    Die gesamte geistige Welt war so stolz auf unsere Zusammenarbeit. So stelle ich mir ein Medium vor. So sollten Heiler und Medien für die Menschen und Tieren auf Erden sein. Das wahre Ich und die wahre Liebe, die im Vordergrund steht und zu den Wesen geben wird. Und nicht nur an das Geld zu denken, sondern an die Geschöpfe auf Erden, um Heilung zu jedem zu bringen. Ja, ich weiß, ohne Geld geht es nicht. Kommt es aus der Liebe für den Menschen, so kommt auch der Lohn dafür.
    Noch einmal herzlichen Glückwunsch und im Namen der gesamten geistigen Welt alles Gute für dich. Du hast es dir verdient dich Medium und Heilerin zu nennen.

    In Liebe zu dir,

    Mathias Stumpf

  • #8

    Tina (Montag, 10 November 2014 17:51)

    Liebe Sina, durch deine Botschaft aus der geistigen Welt konnte ich mich endlich von Schuldgefühlen lösen die mich schon sehr lange quälten - ich danke dir aus tiefstem Herzen für deine liebevolle Art des Channelings und deiner Übersetzung, du hast dir viel Zeit für mich Unwissende und Neugierige genommen, vielen dank! Mach weiter so, du bringst unglaublich viel Licht und Liebe in diese Welt. Von <3 zu <3. Liebe Grüße, Tina

  • #7

    Nadia (Sonntag, 14 September 2014 11:49)

    Liebe Sina
    Ein riiiesiges Dankeschön für deine Botschaft. Sie hat mir wirklich sehr weitergeholfen und hat mich vieles verstehen und erkennen lassen!
    Danke von ganzem Herzen <3
    Fühl dich umarmt
    Nadia

  • #6

    SeelenEngel (Donnerstag, 04 September 2014 08:56)

    Sina, ist ein ganz toller feinstofflicher Mensch (oder Wesen ;-) ..) mit einem tollen Gespür für Energien, Aura, Farben und Engeln. Ich hoffe ich darf noch mehr von Deiner Arbeit sehen!
    Ganz tollen DRAHT nach oben.......auch das Bild meiner Beiden hast Du sehr präzise beschrieben. Ganz toll....Ich umarme Dich.... K.

  • #5

    GoldenerEngel (Mittwoch, 27 August 2014 21:32)

    DANKE für Deine Sicht! Anhand eines Bildes so eine Antwort zu erhalten - ist für mich - selbst spirituelle Frau - einfach phänomenal gewesen! Du hast eine wundervolle Gabe SINA..... das war eine Seelenschau vom "ALLERFEINSTEN" - ganz herzliche Grüsse Katrin

  • #4

    Marko Wiese (Mittwoch, 20 August 2014 19:36)

    Ich Sag einfach mal ein Großes DANKESCHÖN SINA.

    Durch die Infos die ich von ihr bekommen habe hat sich einiges bei mir im Kopf und in der Gefühlswelt wieder gerade Gerückt was sehr Hilfreich wahr um die dinge wieder Klahrer zu sehen :-). Und vor allem sich selbst wieder klahrer zu betrachten ;-).

    Ich finds auch sehr schön das es solche Menschen wie die Sina gibt die sich die zeit und ein ein Herz für andere haben.

    An alle die das lehsen Ich kann die SINA von ganzem Herzen weiterempfehlen.

    LIEBELICHTE DUFTBLUMENGRÜßLI

  • #3

    Silvana (Samstag, 16 August 2014 20:00)

    Super gut
    Sie konnte mir sehr helfen mit Hilfe von Bildern die ich ihr gegeben hatte
    Es stimmte alles über ein

    Ich kann es nur empfehlen

  • #2

    Vanessa (Mittwoch, 13 August 2014 20:45)

    Ich hatte mit Sina keine Rückführung in ein früheres Leben sondern eine Rückführung in meine Kindheit. Viele Probleme plagen mich zur Zeit und mir war nie der Ursprung bewusst... ganz im Gegenteil, ich habe den Ursprung in einem Ereignis vor drei Jahren gesehen allerdings weiß ich aufgrund der Rückführung das der Grund für alles in meiner Kindheit liegt...dank diesem Wissen kann ich versuchen mir alles besser vor Augen zu führen.

    Auf die Rückführung konnte ich mich erstaunlich schnell einlassen und trotz sehr schwierigen Themen habe ich mich durchgängig wohl gefühlt. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich mich für das was ich sage schämen muss. Ich habe sofort gespürt das nichts von dem ich rede, negativ bewertet wird, sonst hätte ich mich nicht so darauf einlassen können. Durch sehr gut gewählte Fragen sind mir Dinge aus meiner Vergangenheit erst bewusst geworden. Sina und ich haben Zusammenhänge erkannt und konnten Verknüpfungen im Altags schließen!

    Vielen Dank für deine Hilfe Sina!

  • #1

    Avocadofrucht (Dienstag, 22 Juli 2014 16:10)

    Meine Rückführung begann mit einer kurzen „Hypnose“. Dazu sollte ich mich entspannen, die Augen schließen und mich nur auf die Stimme von Sina konzentrieren. Es hat aber etwas gedauert bis ich mich soweit entspannen konnte, dass ich nur auf Ihre Stimme achten konnte. Sie sagte irgendwann, dass ich durch eine Tür schreite und in mein früheres Leben ankomme.
    In dem Moment habe ich mir ein offenes Tor vorgestellt und mich, wie ich durchgehe. Danach fragte Sie mich was ich sah und ich antwortete, dass ich einen großen Raum mit vielen Rittern sehe, die am Essen waren. Einer dieser Ritter war ich selber.
    In dem Augenblick habe ich nicht nachgedacht, mein Kopf war komplett frei von Gedanken. Alles was ich konnte, war auf Stimme von außen zu reagieren. Sie fragte weiter nach Details wie Datum und Namen der Anwesenden. Ohne über die Fragen nachzudenken, kamen mir sofort Antworten in den Kopf geschossen: 1573 in Augsburg, König Leonard. Sie fragte nach einer anderen Situation und ich erzählte Ihr von dem Bild was mir plötzlich kam. Eine Taverne, in der ich mit Schwertbrüdern Kriegsgeschichten erzählte und damit die Leute unterhalten und beeindruckt habe. Frauen begehrten mich. Es kam mir vor, als würde ich einen Film sehen, in dem ich der Protagonist bin. Alles erschien so real, sogar die Gefühle von dem Protagonisten waren meine Eigenen. Ich fühlte mich stark, stolz, attraktiv und glücklich.
    Die Stimme fragte nach einer anderen Situation. In dem „Film“ gab es ein Cut und plötzlich sah ich mich auf einem Schlachtfeld wieder. Ein Blutiges Schwert in meiner Hand und Leichen überall. In dem Moment fühlte ich mich schrecklich: Einsam, erschöpft und wie ein Schlächter. Es war wie eine Wendung in meinem früheren Leben. Sina erkannte, wie mich diese Szene belastete und führte mich sofort in einen anderen Abschnitt meines früheren Lebens. Ich wurde von König Leonard und seiner Frau geehrt, weil ich ein Turnier gewann. Doch dieser Sieg bedeutete mir nichts, ich fühlte mich trotzdem innerlich leer. In der nächsten Situation lag ich, als alter Mann, in meinem eigenen Haus und fühlte mich elendig. Das Töten und der Anblick gestorbener Kameraden rafften mich mit der Einsamkeit langsam dahin. Es war eine solche Trauer, dass ich im echten Leben vor Sina anfing zu
    weinen. Sie beendete daraufhin ganz schnell die Rückführung, worüber ich auch sehr froh war.

    Fazit: Dieses frühere Leben erklärt einige meiner Charakterzüge in meinem jetzigen Leben. Der Ritter wurde innerlich durch die Kämpfe zerbrochen, daher bin ich übermäßig freundlich und friedvoll. Er hat sehr viel durch Einsamkeit gelitten und bereute es die Frauen nur benutzt zu haben, daher verabscheue ich Affären und habe eine tiefsitzende, panische Angst allein zu sein. Aber Der Ritter war auch stark und stolz, weil er im Kampf überlegen war. Das ist wohl der Grund, warum ich seit dem 6. Lebensjahr im Kampfsportverein bin und mich mit jeden Messen möchte. Diese Zusammenhänge knüpfen zu können, hat mir sehr geholfen. Dadurch konnte ich viel einfacher mit meinen Ängsten und Zwängen „Frieden“ schließen. Wenn man weiß woher die Ängste und Zwänge kommen, merkt man, dass diese unbegründet sind.

                                Cover von mir gesungen - Hurt von Christina Aguilera